Was ist ein DNS-Server?

Bei dem Domain Name System (DNS) handelt es sich um das Telefonbuch des World Wide Web. Wenn Benutzer einen Domainnamen wie „wikipedia.de“ oder „microsoft.com“ in die Adressleiste ihres Webbrowsers eingeben, ist ein DNS-Server dafür verantwortlich, die korrekte IP-Adresse für die jeweilige Website zu finden und dem Client zur Verfügung zu stellen. Der Webbrowser bzw. der Client benutzt dann die IP-Adresse zur Kommunikation mit dem

Lead Scoring Modell

Lead Scoring Modell

Ein Lead Scoring Modell kann Ihnen helfen, den Erfolg Ihres Marketings zu steigern, indem es Ihnen dabei hilft, potenzielle Kunden besser zu bewerten und in Segmenten zu gruppieren. Dieses System bietet eine gezielte Strategie, die Ihrem Unternehmen dabei helfen kann, die richtigen Kunden zu priorisieren und mehr Leute auf Ihre Website zu locken. Wenn Sie

Was ist ein Provider?

Ein Provider ist ein Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen. Viele Kunden bringen den Provider mit Internetdienstleistungen in Verbindung. Neben der Bereitstellung eines Zugangs zum Internet gehören Angebote aus den Bereichen Mobilfunk, E-Mail und Cloud-Services zum Spektrum der Dienstleister. Die Bezeichnung des Providers leitete sich von dem lateinischen Verb providere ab, was in der Übersetzung mit Vorhersehen gleichbedeutend ist. Die Bezeichnung lässt sich darauf zurückführen, dass die

Chrome, Safari oder Explorer?

Die meisten Internetnutzer haben einen bevorzugten Webbrowser. Chrome, Safari oder Explorer? In der Regel ist es derjenige, an den sie gewöhnt sind. Sie benutzen ihn schon lange und können ihn daher am bequemsten verwenden. Vielleicht haben Sie einen Laptop gekauft, auf dem Safari bereits installiert ist, sich daran gewöhnt und bleiben dabei. Oder Sie haben

Syntax in der Informatik

Syntaktische Regeln betreffen die Form und Struktur von Ausdrücken in einer Sprache und können unabhängig von der Bedeutung dieser Ausdrücke festgelegt und überprüft werden. Es geht in der Syntax nur darum, welche Ausdrücke korrekt formuliert sind und nicht um ihre Korrektheit als Aussage. Syntaktische Regeln können für Wörter, Sätze und ganze Texte gültig sein. Warum braucht es

Was ist Linux?

Obwohl Linux und diverse Linux-Derivate keineswegs eine Unbekanntheit darstellen, gibt es im direkten Verglich mit Windows relativ wenige Nutzer, die Linux als Betriebssystem auf ihrem Heimcomputer nutzen. Die Situation sieht hingegen im DevOps– und Server-Bereich ganz anders aus. Hier ist Linux weitverbreitet und bietet sich als eine echte Alternative zu Microsoft Windows an, auch wenn sich die beiden Betriebssysteme nicht ganz einfach miteinander

Was ist Spam?

Immer wieder werden wir auf verschiedensten Wegen mit Spam konfrontiert. Über Twitter- oder Instagram-Nachrichten, per E-Mail oder sogar per SMS landet unerwünschter Spam direkt auf unserem Smartphone. Dabei ist Spam nicht nur lästig, sondern auch teuer. Denn unerwünschte Nachrichten rauben uns Zeit, Geld und wertvoller Rechenressourcen, welche die Menschheit sicherlich für sinnvollere Dinge als für die Verbreitung lästiger Nachrichten nutzen könnte. Aktuellen Studien

Programmiersprachen – was sind und wozu dienen sie?

Programmiersprachen lernt man, um Computern in für sie verständlicher Form Anweisungen geben zu können. Die Vielfalt der Sprachen ist schwierig zu überschauen, was schon die erste Frage nahelegt. Warum gibt es so viele verschiedene Programmiersprachen? Was sind Programmiersprachen? Der Prozessor, das Herzstück jedes modernen digitalen Computers, besitzt mit seinem Befehlssatz eine Menge von Instruktionen, die

Was ist eine URL?

Eine URL, auch bekannt als Website-Adresse, Internetadresse, Webadresse oder Online-Adresse, ist ein Link zu einer Webseite im Internet. Eine URL ermöglicht es einem Benutzer, eine Webseite aufzurufen, indem er einfach auf den Link klickt oder ihn in die Adressleiste seines Browsers eingibt. URLs sind für das Internet von entscheidender Bedeutung und spielen eine wichtige Rolle

Prozessor – was macht der nochmal?

Der Prozessor eines Computers ist ein programmierbares Rechenwerk, das ein Programm bestehend aus einer Reihe von bestimmten Befehlen abarbeiten kann. Im Englischen wird der Prozessor eines PCs oder Notebooks auch „Central Processing Unit“ (kurz CPU) genannt. Die Funktionalität eines Prozessors Ein Prozessor hat mit seinem Befehlssatz eine Menge von Befehlen zugeordnet, die er ausführen kann. Ein Beispiel ist die Addition